Slider

Verbotswidriges Verhalten

Verbotswidriges Verhalten oder fahrlässiges Verhalten führen nicht dazu, dass der Versicherungsschutz entfällt. Auch ein Mitverschulden führt nicht zu einer Minderung der Leistungen der Unfallversicherung. Nur wenn ein Arbeits- oder Wegeunfall absichtlich herbeigeführt wird, entfällt der Versicherungsschutz.